25. November 2014

Beauty: »Glossybox« - November -

Und schon wieder ist ein Monat um und das bedeutet, dass vor ein paar Tagen meine Glossybox eintraf, also erst hat sie noch 4 Tage Urlaub beim Nachbar machen, bevor sie beschloss zu mir zu kommen, aber so what.
In jedem Monat gibt es ein Thema und im November war es dieses Mal »Elegant Classics« - was vor allem wohl besagte rote Wangen und Lippen und einen Lidstrich am Auge. Genauso schminke ich mich auch gern (obwohl ich den Eyeliner auch oft weg lasse). Aus diesem Grund war ich sehr gespannt, wie mir diese Box gefallen wird.

INHALT

  1. Nagellack von Teeez (Original 7ml für 13,00€)
  2. Stylingschaum von Goldwell (50ml, 300ml für 17,35€)
  3. Lippenstift von Bellápierre Cosmetics (3,5g für 19,99€)
  4. Eyelinerstift von Lollipops Paris (für 14,00€)
  5. Blushpuder von Nicka K New York (5g für 8,95€)


MEINUNG

Beim ersten Anschauen hat mir die Box ganz gut gefallen, aber ich musste leider feststellen, dass mich nur zwei Produkte wirklich überzeugt haben und zwar der Nagellack und das Rouge.
Der Stift für die Augen ist mir etwas zu hell, wenn ich einen Lidstrich ziehe, soll der schwarz sein und das macht dieser einfach nicht und am unter Lid mag ich keinen Strich.
Der Lippenstift wäre auch toll, leider (und das kennt ihr bestimmt) ist die Farbe meiner Lippenfarbe so ähnlich, dass man ihn nicht sieht, wenn er aufgetragen ist, was sehr schade ist. Dadurch wird er für mich aber überflüssig.
Stylingschaum an sich benutze ich eigentlich gar nicht, weil ich meistens meine Haare nur so kurz überföne, darum ist das auch kein Produkt für mich, aber ich werde es mal ausprobieren.

In meinem Freundes- und Familienkreis finden sich für diese Produkte aber immer Menschen, die diese Sachen gerne haben möchten und die ihnen auch mehr bringen als mir.

Der Nagellack hingegen hat mich wirklich überzeugt und ich habe ihn auch noch in der einzigen Farbe bekommen, die ich wirklich mag. Volltreffer! Ich trage nämlich ausschließlich roten und  ins Rosé reingehenden Nagellack. Rottöne kann ich eh nie genug haben und aus diesem Grund liebe ich ihn jetzt schon sehr.
Beim Rouge war ich sehr skeptisch, habe ihn gestern dann mal aufgetragen und er ist wunderbar und die Farbe so schön. Er ist ganz zart und dezent und geht dabei ein bisschen ins Rose - toll! Was mir daran auch gut gefällt, ist, dass auf dem Deckel ein kleiner Spiegel angebracht ist, süße Idee!

Die Box hat auf jeden Fall ganz viel dekorative Kosmetik versprochen und auch gehalten, dem Thema entsprechend. Zwar hat mir die Box nicht so gut gefallen, wie die Oktoberausgabe, aber trotzdem bleibe ich erst einmal bei der Glossybox dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen